Kategorie: Allgemein

voll im Trend…

… nach einer Erhebung des Statsikamtes Nord besitzen immer weniger Haushalte in Hamburg ein eigenes Auto. Waren es 2003 noch über 60%, sind es im Jahre 2013 nur noch 56%. Die detailierten Informationen finden Sie hier als PDF: Pressemitteilung Verbrauchererhebung.

Für uns sind die Vorteile des Wohnens ohne Auto (siehe Startseite) aber unabhängig von statistischen Trends seit dem Jahr 2000 offensichtlich.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Freiräume statt Stellplätze

– was autofreies Bauen und Wohnen mit Gesundheit zu tun hat.

Der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen, in dem wir Mitglied sind, hat eine Broschüre zur Gesundheitsförderung veröffentlicht. Darin findet sich auch ein Beitrag, in dem wir beschreiben, wie unser Projekt auch Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden hat. Weitere Details finden Sie im Bericht „VNW Gesundheit“ (Seite 40f.).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Barmbek war früher!?

Ein Stadtteil verändert sich – Eine Ausstellung der Geschichtswerkstatt Barmbek in der Bücherhalle Barmbek – und das autofreie Wohnen an der Saarlandstraße ist auch dabei!
In ihrer Ausstellung in der Bücherhalle Barmbek beschäftigte sich die Geschichtswerkstatt Barmbek mit dem Thema Wohnungsbau in Barmbek.

Den Bericht über unser Wohnprojekt können Sie auch als PDF lesen: Geschichtswerkstatt_2012-10. Die Tafel enthält unter anderem interessante Bilder von der Eisenfabrik, die sich früher auf diesem Gelände befand.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Besuch der Senatorin

Die Senatorin für Stadtentwicklung, Jutta Blankau,  machte auf einem Rundgang durch den Bezirk Hamburg-Nord am 1. September 2011 auch Station im Wohnquartier Saarlandstraße.  Sie nahm die Gelegenheit wahr, sich unsere autofreien Gebäude besonders anzuschauen.  Sie zeigte sich sehr interessiert und lobte später die Anlage: „Ein gutes Beispiel dafür, was Bürger in Kooperation mit Politik und Verwaltung zuwegebringen können„. Im Winterhuder Wochenblatt erschien später ein Artikel, aus dem wir dieses Foto entnommen haben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Autofreie Mitte Altona

Auf einem Gelände, das zurzeit noch von der Deutschen Bahn genutzt wird, mitten in Altona entsteht ein neues autofreies Projekt. Interessierte können sich an den Verein Autofreies Wohnen wenden um nähere Informationen zu erhalten. Auch hier weitere Information: www.altonasneuemitte.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Familie gewinnt

Plakat des Wettbewerbs „Familie gewinnt“

Das Projekt „Autofreies Wohnen Saarlandstraße“, von dem die Wohnwarft ein Teil ist, gewann im Jahr 2008 einen Preis im Wettbewerb „Familie gewinnt“. In diesem Wettbewerb der Stadt Hamburg werden seit 2006 jährlich besonders familienfreundliche Wohnquartiere ausgezeichnet.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .